UdSSR-Dokumente | Scheidungsurkunde | Formular 1922-1970

Die Formulare der Scheidungsurkunde der Periode von 1922-1970


Die Formulare der Scheidungsurkunde der Periode von 1922-1970 Die Formulare der Scheidungsurkunde der Periode von 1922-1970 Die Formulare der Scheidungsurkunde der Periode von 1922-1970 Die Formulare der Scheidungsurkunde der Periode von 1922-1970 
zum vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken

Bis 1970 gab es keine einheitliche Form der Scheidungsurkunde. In verschiedenen Regionen der UdSSR wurden verschiedene Formulare nach Art, Umfang und Qualität des Papiers ausgegeben. Leider, ist es nicht möglich sie zu systematisieren.

Scheidungsurkunde, Aserbaidschanische Sprache (Lateinisches Alphabet)


Scheidungsurkunde, Aserbaidschanische Sprache (Lateinisches Alphabet) Scheidungsurkunde, Aserbaidschanische Sprache (Lateinisches Alphabet) 
zum vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken

Die Form der Scheidungsurkunde, Typ bis 1970:

Das einseitige Formular auf feinem Papier mit den Maßen ≈ 12,8 cm auf 14,5 cm, ohne Wasserzeichen. Alle Eintragungen sind in russischer und aserbaidschanischer Sprache. In der Urkunde sind Informationen über die Vor- und Nachnamen der Eheleute, dem Datum der Scheidung, die Familiennamen des Mannes und der Frau nach der Scheidung und die Eintragungsstelle der Scheidung enthalten.

Scheidungsurkunde, Aserbaidschanische Sprache (Kyrillisches Alphabet)


Scheidungsurkunde, Aserbaidschanische Sprache (Kyrillisches Alphabet) Scheidungsurkunde, Aserbaidschanische Sprache (Kyrillisches Alphabet) 
zum vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken

Die Form der Scheidungsurkunde, Typ bis 1970:

Das einseitige Formular auf feinem Papier mit den Maßen ≈ 13,2 cm auf 14 cm, ohne Wasserzeichen. Alle Eintragungen sind in russischer und aserbaidschanischer Sprache. In der Urkunde sind Informationen über die Vor- und Nachnamen der Eheleute, dem Datum der Scheidung, die Familiennamen des Mannes und der Frau nach der Scheidung und die Eintragungsstelle der Scheidung enthalten sowie für wen die Scheidungsurkunde ausgestellt ist.

Scheidungsurkunde, Udmurtische Sprache


Scheidungsurkunde, Udmurtische Sprache Scheidungsurkunde, Udmurtische Sprache 
zum vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken

Die Form der Scheidungsurkunde, Typ bis 1970:

Das einseitige Formular auf feinem Papier mit den Maßen ≈ 13,2 cm auf 14 cm, ohne Wasserzeichen. Alle Eintragungen sind in russischer und udmurtischer Sprache. In der Urkunde sind Informationen über die Vor- und Nachnamen der Eheleute, dem Datum der Scheidung, die Familiennamen des Mannes und der Frau nach der Scheidung und die Eintragungsstelle der Scheidung enthalten.

Scheidungsurkunde (Ehescheidungsschein), Deutsche Sprache


Scheidungsurkunde (Ehescheidungsschein), Deutsche Sprache Scheidungsurkunde (Ehescheidungsschein), Deutsche Sprache 
zum vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken

Die Form der Scheidungsurkunde, Typ bis 1970:

Die Autonome Sozialistische Sowjetrepublik der Wolgadeutschen (Wolgadeutschen ASSR) war eine autonome Teilrepublik (ASSR) innerhalb der RSFSR (Russische Sozialistische Föderative Sowjetrepublik) zwischen dem 19. December 1923 und dem 28. August 1941.

Das einseitige Formular auf feinem Papier mit den Maßen ≈ 14,2 cm auf 15 cm, ohne Wasserzeichen. Alle Eintragungen sind in russischer und deutscher Sprache. In der Urkunde sind Informationen über die Vor- und Nachnamen der Eheleute, dem Datum der Scheidung, die Familiennamen des Mannes und der Frau nach der Scheidung und die Eintragungsstelle der Scheidung enthalten.

Scheidungsurkunde, Russische Sprache


Scheidungsurkunde, Russische Sprache Scheidungsurkunde, Russische Sprache 
zum vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken

Die Form der Scheidungsurkunde, Typ bis 1970:

Das einseitige Formular auf starkem Papier mit den Maßen ≈ 15,5 cm auf 20,7 cm, ohne Wasserzeichen. Alle Eintragungen des Formulars sind in russischer Sprache. In der Urkunde sind Informationen über die Vor- und Nachnamen der Eheleute, dem Datum der Scheidung, die Familiennamen des Mannes und der Frau nach der Scheidung und die Eintragungsstelle der Scheidung enthalten sowie für wen die Scheidungsurkunde ausgestellt ist.

1 | 2 | | »

Zurück

Kommentar einfügen